Home
Geschichte
Gerätehaus
Fahrzeuge
Einsätze
Übungen
Mannschaft
Statistik
JF
Brandschutzerziehung
Förderverein
Langerfeld
Veranstaltungen
Pressespiegel
Letzter Alarm
BF Wuppertal
Einsätze BF
Ärmelabzeichen
Weltweit 21
Internet
Link FW
Rauchmelder
Kino
Stars
Download
Impressum

freiwillig - ehrenamtlich - jederzeit


Die Langerfelder Feuerwachen

 

In über 130 Jahren hat es in Langerfeld drei Standorte für Feuerwehrgerätehäuser gegeben. Nach der Gründung von 1875 sollte es noch 20 Jahre dauern bis 1895 der Grundstein für ein Gerätehaus mit Steigerturm "In der Fleute"  (heute Ecke Mecklenburgstraße) gelegt wurde. Von den Langerfeldern wurde es liebevoll "Steigertürmken" genannt.

 

lf16alt tlf8.JPG (47405 Byte)1967 zog unsere Einheit dann an den neuen Standort in der "Wilhelm-Hedtmann-Str. 22". 30 Jahre war dieses Gerätehaus für uns Heimat.

 

 

Seit 1997 sind wir nun "Am Timpen 44" in einer modernen Wache untergebracht. Schon Anfang der neunziger Jahre war über einen Neubau spekuliert worden. Aber die angespannte Haushaltslage der Stadt Wuppertal führte zu ständigen Vertröstungen. Umso erfreuter waren wir natürlich, als dann vor drei Jahren der Umzug in unser neues Domizil anstand. Durch die Auflösung des Löschzuges Ehrenberg in 2002 ist nunmehr der Standort Langerfeld Heimat für den Löschzug Langerfeld und die angeschlossenen Jugendfeuerwehr.

Am Standort sind nun 4 Fahrzeuge beheimatet: zwei Löschgruppenfahrzeuge LF 16, ein Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 und ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF).

Neben der dreiachsigen Fahrzeughalle mit angeschlossenen Umkleide- und Spindraum, sind drei Sozialräume für die drei Einheiten, eine Küche, moderne WC- und Toilettenanlagen sowie ein Büro für die Einheitsführung vorhanden.

Der Heilige St. Florian schmückt die Giebelfront des Gerätehauses. Gestiftet wurde dieser anläßlich der Einweihung der neuen Wache vom bekannten Langerfelder Malermeister und Künstler Friedrich Paul.

      

Unser Ausrückebezirk:

 

Hier finden Sie uns...

Wuppertal-Langerfeld, Am Timpen 44

 

   ... Link zu weiteren Bildern unseres aktuellen Gerätehauses

Top of page